WIE FÜHLT SICH EINKAUFEN AN? … mein wissenschaftlicher Selbstversuch, Teil 1

WIE FÜHLT SICH EINKAUFEN AN? … mein wissenschaftlicher Selbstversuch, Teil 1

Nichts beeinflusst Sie beim Einkauf mehr als Ihr Gefühl. Um für Sie und Ihre Emotionen beim realen & digitalen Einkaufen bessere Raumerlebnisse zu gestalten, entwickle ich gerade mit ausgewählten Top-Experten eine einzigartige Methode, um Gefühle und Räume in klaren Zahlen, Daten und Fakten zu übersetzen. Ich verbinde Selbsterfahrung und Mystery-Shopping für Sie zu meinem datengetriebenen Gestaltungsdiskurs – und sorge so für mehr Kundenzufriedenheit und steigenden Umsätze! Sehen Sie selbst – hier sind die ersten Einblicke vom Selbstversuch!

Bei der Gestaltung von Shoppingwelten wird in unserer schnelllebigen Zeit oft vergessen, innezuhalten und sich zu fragen, wie es Ihnen beim Einkaufen eigentlich geht. Was fühlen Sie, wenn Sie durch Shoppingwelten gehen, durch Geschäfte hetzen, an der Kasse anstehen oder einfach gemütlich Ihre Freunde zum Kaffeetratsch treffen?

Mir liegt Ihr Gefühl, das Wohlbefinden Ihrer Bestands- und NeukundInnen entlang des gesamten Shoppingerlebnisses – sowohl real als auch digital – am Herzen. Um Ihre Kundenzufriedenheit maßgeblich zu steigern und somit Ihren Umsatz anzukurbeln, setze ich in meinen Gestaltungsprozessen für Shoppingwelten stets die KundInnen in den Mittelpunkt und fokussiere die Konzentration auf ihr aktuelles Befinden.

Gefühle in Zahlen übersetzen und Kundenzufriedenheit maßgeblich steigern

Das Ziel ist die Abbildung des Gefühls in Zahlen, Daten und Fakten. Dazu entwickle ich gerade gemeinsam mit einem Team von Top-Experten ein Verfahren für die Übersetzung der Gefühle in klar messbare Kennzahlen. In einem wissenschaftlich experimentellen Zugang verknüpfe ich Selbsterfahrung mit Mystery-Shopping – um aus der eigenen Erfahrung mit analytischen Methoden und wissenschaftlichen Herangehensweisen ein revolutionäres Werkzeug für Sie und Ihre KundInnen zu schaffen. Meine Verbindung von realen & digitalen Raumerlebnissen wird somit unersetzlich und objektivierbar, egal ob für Eigentümer, Betreiber, KundInnen oder Sie ganz persönlich. So übersetze ich Emotionen klar, messbar und nachvollziehbar – für eine gesteigerte Kundenzufriedenheit und mehr Lust und Freude beim Einkaufen!

Haben Sie Anregungen, Ideen oder Wünsche zu diesem Thema?

Teilen Sie mir Ihre Gefühle mit, ich freue mich auf Ihr Feedback! Bitte per Mail an huber@hubergestaltung.at und /oder telefonisch unter +4369910808024.