BLICK HINTER DIE KULISSEN … 6 Einkaufszentren, 5 Einkaufsstraßen, 270 Schaufenster und 117 UmfrageteilnehmerInnen

BLICK HINTER DIE KULISSEN … 6 Einkaufszentren, 5 Einkaufsstraßen, 270 Schaufenster und 117 UmfrageteilnehmerInnen

Schaufenster sind Ihr Aushängeschild um real & digital gesehen zu werden. Und wie das Sprichwort schon so schön sagt: „Der erste Eindruck zählt!“. Mehr zu meiner Nachforschung zur Verbindung von realen & digitalen Raumerlebnissen und wie Sie Ihr Schaufenster anhand meiner Ergebnisse aufwerten können, erfahren Sie hier!

Mein Hauptaugenmerk lag dabei darauf, den Ist-Zustand von Schaufenstern zu klären und zu sehen, wo die Zukunft hingeht. Vor allem wollte ich herausfinden, welche Verbindung von realen & digitale Raumerlebnissen schon Ihre Shoppingwelten bereichern.

Die nüchterne Erkenntnis gleich vorweg, von 270 analysierten Schaufenster besitzen fast alle nur reale Raumerlebnisse. Unternehmen stellen ihre Produkte in ihrer Auslage einfach nur zur Schau, aber hierbei scheiden sich auch die Geister. Der Trend liegt ganz klar darauf vereinzelte Produkte perfekt zu inszenieren. Es werden oftmals nur ausgewählte Artikel in Fokus gesetzt. Hierbei spielen Design, Beleuchtung, Farben, Stil und Proportionen eine große Rolle. Nur bei einem attraktiven Schaufenster bleiben Passanten gerne stehen und verweilen dort um sich von Ihrem Angebot ansprechen zu lassen. Digitale Raumerlebnisse findet man eher weniger bis gar nicht. Oft werden lieblose Monitore mit wenig wechselnden Inhalten verwendet, aber das Potenzial, das möglich wäre, wird kaum genützt. Hier wird größtenteils Eigenwerbung über Produktneuerscheinungen oder aktuelle Kollektionen mit Standardwerbungen gezeigt, wirkliche Mehrwerte für Sie als KundInnen: Fehlanzeige. Dennoch ist es ein Schritt in die richtige Richtung. Manchmal bieten Geschäfte reale und digitale Interventionen in ihren Schaufenster an, aber eine Verbindung von realen & digitalen Raumerlebnissen gibt es leider nicht.

„Wie stellen Sie sich das Schaufenster der Zukunft vor?“

Zusätzlich führte ich eine Befragung zum Thema „Schaufenster der Zukunft“ durch. Ziel der Umfrage war einen Impuls bzw. neue Blickwinkel für Sie zu bekommen.

Die Meinungen der 117 Umfrage-TeilnehmerInnen gehen in unterschiedliche Richtungen. Aber die Kernaussage ist dieselbe: Alles dreht sich um Digitalisierung und die Verbindung von realen & digitalen Erlebnissen. Ihre zukünftigen Kunden möchten immer mehr auf den Prozess, was ihnen gezeigt wird, Einfluss nehmen und alles interaktiv mitgestalten. Egal ob real oder digital. Augmented Reality & Virtual Reality werden immer beliebter und massentauglicher. Individualisierung ist Ihren Kunden auch besonders wichtig. Maßgeschneiderte Angebote und das frühzeitige Erkennen von Kundenbedürfnissen sind beste Voraussetzungen um die Verbindung von realen & digitalen Raumerlebnissen zu ermöglichen.


Hier meine Tipps & Tricks wie Sie Ihr Schaufenster perfekt in Szene setzen könnten:

Tipp #1
Individualisieren Sie sich! Heben Sie sich von der Masse ab.

Tipp #2
Behalten Sie gesellschaftliche Trends im Auge! Der Megatrend Digitalisierung steht noch am Anfang.
Versuchen Sie digitale Einflüsse in Ihr Schaufenster räumlich einzubauen.

Tipp #3
Fehler sind auch Ergebnisse, aber der Mut weiterzumachen zählt!
Testen Sie immer weiter, was bei Ihrem Schaufenster gut ankommt und stellen Sie sich die Frage „Warum?“.

Tipp #4
Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer KundInnen! Was macht Ihre KundInnen zu Ihren wahren Fans?
Am besten sprechen Sie persönlich mit ihnen und lernen voneinander.

Tipp #5
Die Zukunft liegt in der Verbindung von realen & digitalen Raumerlebnissen!
Kombinieren Sie beides – es wird sich lohnen.


Diese Erkenntnisse habe ich für Sie gewonnen:

Mit dem Megatrend Digitalisierung eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten und das auch bei Ihren Schaufenstern. Die Digitalisierung nimmt in jeder Branche überhand, und wie Sie anhand meiner Nachforschung sehen können, sind Ihre Bestands- und Neukunden schon bereit für den nächsten Schritt in die Zukunft. Derzeit gibt es kaum Angebote, die den Durst der Kunden nach Individualisierung, Interaktivität und Verbindung von realen & digitalen Raumerlebnissen stillen können. Diesen Mangel sehe ich als Aufforderung! Seien Sie so wie ich dabei und verändern wir die Welt gemeinsam.

Mehr über mein neues „Schaufenster der Zukunft“ und welchen Mehrwert Sie und Ihre KundInnen davon haben, erfahren Sie hier…